JaDe-Projekte: Publikationen

Fachgebiete

 

Das JaDe-Archiv

Die JaDe-Stiftung erhält von den Büchern, deren Druck gefördert wurde, jeweils vier Belegexemplare, von denen eines für die Stiftungsbibliothek katalogisiert und im JaDe-Archiv aufbewahrt wird. Die weiteren Exemplare werden den Bibliotheken des Japanischen Kulturinstituts in Köln, des Deutschen Instituts für Japanstudien in Tokyo und dem Japanisch-Deutschen Zentrum Berlin zur Verfügung gestellt. Der Hauptzweck dieses Archivs ist es, die Aktivitäten und somit auch die Geschichte von JaDe zu dokumentieren. Die Bücher können nach Absprache vor Ort eingesehen werden, eine Ausleihe ist nicht möglich. Für die Benutzung gelten besondere Regeln, über die die Geschäftsführung Auskunft erteilt.